News

Aktueller Newsletter des Lehrstuhls für Personal und Organisation

Sep 21, 2018

Über aktuelle Veranstaltungen und Forschungsprojekte an unserem Lehrstuhl informiert Sie unser Newsletter. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe:

Newsletter

Sie möchten den Newsletter automatisch erhalten? Der folgende Link führt Sie zur Anmeldung:

Anmeldung Newsletter

Job Vacancy: PhD Candidate - Amsterdam Business School

Sep 11, 2018

The section International Strategy and Marketing within the Amsterdam Business School is looking for a PhD candidate to join a research project on deception in negotiation, under the supervision of Dr. A. Zerres.

PhD Candidate in Negotiation Management (pdf)
Faculty Economics and Business – Amsterdam Business School

Closing date: 30. September 2018
Scope of work: 38 hours per week
Level of education: Master of Science
Salary indication: EUR 2,222 – 2,840

For further information, please contact Dr. Alfred Zerres

Book chapter published: "Leadership [Is] Organizational Citizenship Behavior"

Sep 10, 2018

Book chapter on "Leadership [Is] Organizational Citizenship Behavior" by Ronald F. Piccolo, Claudia Buengeler, & Timothy A. Judge published in The Oxford Handbook of Organizational Citizenship Behavior. DOI: 10.1093/oxfordhb/9780190219000.013.39

Job vacancy - Chair of HRM and Organization

Aug 21, 2018

Am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Lehrstuhl für Personal und Organisation, ist zum 1.10.2018 oder 1.11.2018 eine Stelle als

Studentische oder Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w)

zu besetzen. Der Umfang der Tätigkeiten beschränkt sich auf 15-30 Stunden/Monat. Zu den Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • administrative Lehrstuhltätigkeiten,
  • ggf. IT-bezogene Tätigkeiten,
  • unterstützende Tätigkeiten in aktuellen Forschungsprojekten,
  • unterstützende Tätigkeiten bei der Erstellung von Lehrmaterial,
  • die Pflege einer wissenschaftlichen Datenbank zur systematischen Erfassung von mehrsprachigen, im Rahmen verschiedener Erhebungen genutzten Fragebögen,
  • Literaturrecherche und Kodierung von Forschungsartikeln im Rahmen einer Meta-Analyse.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfahrungen im Umgang mit PCs, MC Office und technischem Equipment; Personen mit guten IT-Kenntnissen werden bevorzugt
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Studienleistungen in der Betriebswirtschaftslehre, Psychologie oder verwandten Studienfächern
  • Kenntnisse in bzw. ein Interesse an der quantitativen empirischen Forschung und der statistischen Datenauswertung (z.B. SPSS, Stata oder R)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Hohes Engagement und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Äußerste Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit.

Bewerbungen mit den üblichen deutsch- oder englischsprachigen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopien der Leistungsnachweise und Zeugnisse) sind ab sofort ausschließlich elektronisch bis zum 04.09.2018 zu senden an perso-orga@bwl.uni-kiel.de.

Executive Academy of Management Insight article on “Building Better Diversity Training Courses”

Aug 21, 2018

Executive Academy of Management Insight article on “Building Better Diversity Training Courses

Job vacancy - Project Manager Office (m/w) bei der SIGNAL IDUNA Gruppe

Aug 21, 2018

Für das Handlungsfeld Service Exzellenz sucht die SIGNAL IDUNA Gruppe Unterstützung am Standort Hamburg, befristet für 24 Monate, im:

Project Management Office (PMO) im Handlungsfeld Service Exzellenz.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung (pdf).

Prof. Dr. Claudia Buengeler now on the editorial board of the Journal of Business and Psychology

Jul 25, 2018

Prof. Dr. Claudia Buengeler is now on the editorial board of the Journal of Business and Psychology.

Forschungsseminar zum Thema „Führung geht unter die Haut“ ab dem Wintersemester 2018/2019 in Kooperation mit PerLe

Jul 25, 2018

Das Forschungsseminar Applied Research in Organizational Behavior B zum Thema „Führung geht unter die Haut“ wird ab dem Wintersemester 2018/2019 in Kooperation mit PerLe durchgeführt.

Forschungsprojekt "Digitale Transformation von Energieversorgungsunternehmen: Die Rolle der Mitarbeiter im Wandel" in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Technologiemanagement erhält Förderung durch die EKSH

Energieforscher an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) können sich freuen: Für drei Promotionsstipendien und ein Kooperationsprojekt aus dem HWT-Programm sind jetzt Fördergelder der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) in Höhe von über 300.000 Euro bewilligt worden. Die Promotionsstipendiaten sind alle an der Technischen Fakultät tätig, das HWT-Forschungsprojekt wird an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der CAU durchgeführt. EKSH-Geschäftsführer Stefan Sievers übergab die Förderzusagen am 2. Juli in Kiel im Beisein von CAU-Präsident Prof. Dr. Lutz Kipp.

German-Norwegian research project of Chair of HRM and Organization and NHH Bergen funded by DNSZ-Seed Money

Jul 09, 2018

The DNSZ (Deutsch-Norwegische Studienzentrum) kindly granted seed money to fund the project "The Double-Edged Sword of Serving: A Multi-Study Research Project to Examine Servant Leadership's Consequences for Individuals and Firms" by Prof. Dr. Claudia Buengeler (CAU Kiel) and Prof. Alexander Madsen Sandvik (NHH Bergen).

Courses at the Chair of HRM and Organization in Summer Semester 2018

Apr 04, 2018

The courses listed below are offered in Summer Semester 2018:

  • Bachelor students BWL/ Master students Wiwi:
    • Elective lecture BWL:
      • Leadership in Organizations (Personalführung) (engl.)
      • Seminar Personalmanagement (dt.)
        (registration has taken place already)
  • Master students BWL:
    • SBWL HRM and Organization
      • Leadership, Culture, and Change (engl.)
      • Forschungsseminar Applied Research in Organizational Behavior A (engl.)
        (registration has taken place already)


Further information can be found in  Teaching and UnivIS.

It is possible to transfer course credits from the new SBWL HRM and Organization to the SBWL Organization (Prof. Wolf) and vice versa.

Research internship

Mar 10, 2018

Am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Lehrstuhl für Personal und Organisation, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

Forschungspraktikum

zu vergeben. Das Forschungspraktikum kann in Voll- oder Teilzeit absolviert werden und richtet sich an forschungsinteressierte, gewissenhafte und motivierte Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder verwandter Bereiche (z. B. Verwaltungs-wissenschaften, Pädagogik); das Forschungspraktikum bleibt unvergütet.

Tätigkeiten im Rahmen des Forschungspraktikums umfassen beispielsweise die systematische Suche und anschließende Kodierung von Forschungsartikeln sowie Unterstützung bei der Durchführung von Metaanalysen zum Stand der Führungs-, Diversitäts- und Teamforschung. Zudem gehören die Erstellung von Onlineumfragen mittels LimeSurvey bzw. Unipark, die Unterstützung bei der Durchführung von Laborstudien und der Auswertung psychophysiologischer, interaktionsbezogener und Fragebogendaten sowie Versuchsplanung und Operationalisierung zu den Tätigkeitsbereichen. Bei Interesse können zudem erste Erfahrungen in der Vorbereitung von Lehre an der CAU Kiel gesammelt werden; eine Teilnahme an diversen Lehrveranstaltungen und Fortbildungen ist zudem möglich.

Es erwartet Sie ein dynamisches, international orientiertes Team, welches vielfältige Lernmöglichkeiten in kollegialer Atmosphäre ermöglicht und Einblicke in Lehrstuhl- und Forschungstätigkeiten gewährt.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung (englischsprachiges Anschreiben, bisherige Leistungsübersicht und CV) bitte ausschließlich per E-Mail an:

buengeler@bwl.uni-kiel.de

Paper accepted: "How Leaders Shape the Impact of HR’s Diversity Practices on Employee Inclusion"

Feb 19, 2018

Paper on "How Leaders Shape the Impact of HR’s Diversity Practices on Employee Inclusion" by Claudia Buengeler, Hannes Leroy, & Katleen De Stobbeleir accepted for publication in the Human Resource Management Review.