Kollaboration:

Dieser Forschungsstrang wird in Kollaboration mit Prof. Dr. Diana Hanke-Boer, Universität Koblenz-Landau, Prof. Dr. Silja Bellingrath, Universität Duisburg-Essen und Prof. Dr. Deanne Den Hartog, Universität Amsterdam verfolgt und intendiert die Überbrückung der Wissenschafts-Praxis-Lücke durch die Zusammenarbeit mit nichtwissenschaftlichen Partnern wie zum Beispiel Expertinnen und Experten sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen.